kredit mit Schlussrate

Einfach, schnell & online einen Kredit mit Schlussrate abschließen.
Welchen Betrag möchten Sie gerne in Anspruch nehmen?

Partnerportal bekannt aus:

Kredit mit Schlussrate

Ein Kredit mit Schlussrate gibt Autokäufern die Freiheit sich für das Fahrzeug zu entscheiden, das sie auch wirklich gerne fahren wollen. Denn durch die individuelle Schlussrate, kann die Finanzierung genau dem Geldbeutel angepasst werden

Die Bank sollte schließlich nicht darüber bestimmen, welchen Wagen man gerne fahren möchte. Denn wenn Nachwuchs ins Haus steht und ein neuer Wagen angeschafft werden muss, oder durch Jobwechsel ein neuer PKW dringend angeraten ist, kann man sich es oft nicht erlauben wochenlang nach dem passenden Modell zu suchen.

Man weiß schließlich selber am besten welches Fahrzeug zu einem und seinem Leben passt und durch den Kredit mit Schlussrate, kann man schnell und flexibel genau die passende Wahl treffen.

Das neue Auto steht schon fast vor der Tür. Ein Kredit mit Schlussrate ist für viele Autokäufer die einfachste Art ein neues Fahrzeug zu finanzieren.

Partnerportal geprüft bei:

TUEV geprüftes Online Portal
eKomi - The Feedback Company: Schnell und unkompliziert

Unser Kreditpartner Maxda
Nr.1 Kreditvermittler
Der Nr. 1 Vermittler für schufafreie Kredite, Maxda, bekannt aus dem TV, überzeugt durch persönliche Beratung.

Info: Was ist eigentlich ein Kredit mit Schlussrate?

Ein Kredit mit Schlussrate ist eine beliebte Art der Autofinanzierung, Dabei geht es darum flexibel auf unterschiedliche Bedürfnisse des Kreditnehmers einzugehen. Denn jede Finanzierung wird aus einem anderen Grund geschlossen. Dabei hilft diese Art des Kredits einem Erwerber eines Autos, Motorrad oder Wohnmobils eine flexible Finanzierung zu erhalten.

Autofinanzierung

Nur selten ist man in der Lage sein neues Auto bar bezahlen zu können. Wenn man sich im Freundeskreis oder auf der Arbeit allerdings umhört, so scheint es oft, als wäre man der einzige, der sich das Auto nicht mal eben nebenbei leisten könnte. Die Wahrheit ist aber eine andere:

Immer weiter verbreitet: Die Autofinanzierung für private Haushalte
Laut einer GFK Marktstudie aus 2017 sind heute schon 46% aller Neuwagen finanziert. Die befragten Autobesitzer kamen sogar zu dem Ergebnis, das in Zukunft bis zu 68% ein Auto finanzieren wollen.

Es ist also kein einzelnes Phänomen, das man sich das Auto nicht direkt leisten kann, sondern eine Anschaffung in dieser Größenordnung gemeinsam mit einem Kreditgeber bewältigt.

Dabei liegen die Anschaffungskosten der finanzierten PKW im Schnitt bei 17.500,- € für einen Neuwagen und ca. 11.400,- bei gebrauchten Fahrzeugen.

Kredit mit Schlussrate zur Autofinanzierung

Ein Kredit mit Schlussrate wird eigentlich immer zu Autofinanzierung verwendet. 

Grundsätzlich wäre es auch denkbar andere Dinge mit einer Schlussrate zu finanzieren, aber vermutlich würde es schwer werden den Banken den Restwert vom Trockner oder Fernseher vorzurechnen. 

Weil diese Kreditart bei Autokäufern so verbreitet ist und die Banken sich gut auskennen, können sie auch gute Angebote machen. 

Die Autofinanzierung wird meistens durch einen Kredit mit Schlussrate gemacht.

Prüfen Sie jetzt Ihren Kreditrahmen:

Aus diesen Gründen könnte ein Kredit mit Schlussrate sinnvoll sein:

Man möchte das Auto meistens nicht für immer fahren. Wer schon von Anfang an weiß, dass er das Auto nicht für viele Jahre fahren möchte, kann ohne Schwierigkeiten einen Kredit mit Schlussrate nehmen. Denn das Auto hat ja einen Restwert. Würde man einen herkömmlichen Ratenkredit wählen, müsste man viel mehr abzahlen. Ein Beispiel weshalb das so ist findet sich hier:

Man möchte gerne die Ratenhöhe flexibel gestalten

Durch die Einberechnung des Restwertes des KFZ, ist die Bank in der Lage das Auto quasi als Sicherheit anzunehmen. 

Deshalb muss man bei einer Finanzierung über z.B. 4 Jahre auch nicht das ganze Auto abbezahlen, sondern nur den Teil, den das Auto in der Zeit an Wert verliert. 

Dadurch ist die zu zahlende Monatsrate viel niedriger als bei einem normalen Darlehen. So bleibt genügend finanzieller Spielraum für andere Dinge.

Man bindet sich nicht so lange

Würde man ein normales Darlehen aufnehmen, statt den Kredit mit einer Schlussrate zu finanzieren, bräuchte man unter Umständen sehr lange um das Auto abzubezahlen. 

Durch die Schlussrate, wird die Dauer des Kredits ganz erheblich gekürzt, wenn man das möchte. Dann ist man schneller wieder flexibel um zum Beispiel das Auto zu wechseln.

Man geht nicht in Vorleistung für die Bank

Durch den Kredit mit Schlussrate kann auch ein Fahrzeug finanziert werden, das man sich bei einem Barkauf nicht leisten könnte. Das ist der Trick, dass man nur genau so viel bezahlt, wie das Fahrzeug in Wahrheit an Wert jeden Monat verliert. 

Bei einem Barkauf oder einem normalen Bankdarlehen geht man als Autokäufer in Vorleistung. Durch die Schlussrate muss man das Auto nicht voll abbezahlen, sondern hat immer in der Höhe noch ein Darlehen laufen, was das Auto auch Wert ist.

So verläuft die Rückzahlung eines Kredits mit Schlussrate

Betrachtung der Differenz von Fahrzeug Restwert und Höhe des Bankdarlehens

So funktioniert ein Kredit mit Schlussrate:

Wer sich für einen Autokredit mit Schlussrate entscheidet bekommt die größte mögliche Flexibilität. Es gibt 3 Faktoren, die jeweils unterschiedlich genutzt werden können.

1. Die Anzahlung

Wie bei jeder anderen Autofinanzierung auch, kann man bei einem Schlussratenkredit eine Anzahlung leisten. Das bedeutet, man nimmt gar nicht erst so ein hohes Darlehen auf.

Ein praktisches Beispiel:

Kaufpreis Auto:                Anzahlung:                        notwendiger Kreditbetrag:
15.500,-                               3.000,-                                 12.500,-

Für den angezahlten Teil spart man sich natürlich die Zinsen und ist bei der Gestaltung noch flexibler.


2. Die Monatsrate

Man kann bei vielen Banken in gewissem Rahmen die Monatsrate selber bestimmen. Das ist sehr praktisch und gibt einem die versprochene Flexibilität. Außerdem kann Einfluss auf die Rate genommen werden. Das macht man in dem entweder die Anzahlung oder die Schlussrate entsprechend etwas höher gesetzt wird.


3. Die Schlussrate des Autokredits

Die Schlussrate orientiert sich natürlich immer am Wert des Fahrzeugs, das man finanzieren möchte. Den Zeitwert eines Fahrzeugs kann eine Bank recht genau einschätzen. Die Schlussrate des Kredits kann zum Beispiel über eine höhere monatliche Rate während der Kreditlaufzeit auch niedriger ausfallen.

Kredit mit Schlussrate zur Autofinanzierung

Günstige Kredite mit Schlussrate. Monatsrate und Zins je nach Verfügbarkeit und Bonität des Antragsstellers. Direkt ihren persönlichen Zinssatz und Ihre Rate unverbindlich in Erfahrung bringen:

Prüfen Sie jetzt Ihren Kreditrahmen:

Typische Anwendung eines Kredit mit Schlussrate

In der Regel kommt man auf 2 verschiedene Arten zu einem Ratenkredit mit Schlussrate. Entweder wird der Kredit direkt beim Autohändler als Finanzierungsform angeboten, oder man informiert sich selber und nimmt die Schlussratenfinanzierung als Kredit auf.

Dabei sind die Finanzierungen bei den Autohändlern mit ca. 30% Gesamtanteil gar nicht so weit verbreitet, wie man zunächst annehmen könnte. Die Banken haben hier nach wie vor mit ca. 70% der vermittelten Kredite den meisten Anteil.

Welche Fahrzeuge können mit einem Autokredit mit Schlussrate finanziert werden?

Eine Finanzierung lohnt sich in der Regel erst dann, wenn auch ein gewisser Wert verfügbar ist. Ein altes gebrauchtes Auto, ohne großen Restwert wird sicher keine Finanzierung erhalten, weil die Kosten einfach zu groß wären. Es ist schließlich auch aufwand für den Kreditgeber, das Darlehen zu vergeben, den Fahrzeugbrief als Sicherheit einzuziehen und zu verwalten.

Viele Fahrzeuge, die über einen ordentlichen Restwert am Ende der Kreditlaufzeit verfügen können mit einem Kredit mit Schlussrate finanziert werden. Die PKW Finanzierung mit Schlussrate bezieht auf alle Fahrzeugarten und auch die meisten Zulassungen.

Das müssen Sie bei einer Schlussratenfinanzierung beachten

Einige wichtige Aspekte müssen Sie bei der Schlussratenfinanzierung beachten. Am Ende der Laufzeit eines Kredits mit Schlussrate, wird die große Endrate fällig. Da je nach Auto diese auch deutlich höher ausfallen kann, als man als Autobesitzer vielleicht nebenbei ansparen kann, sollte man sich schon frühzeitig Gedanken machen, was man im Anschluss an die Finanzierung machen möchte.

Darauf sollten Sie bei der Auswahl einer Finanzierung achten:

Bei den vielen Angeboten, die man sich einholen kann, besteht die Gefahr den Überblick zu verlieren. Schließlich wirbt jeder Anbieter mit dem vermeintlich „besten“ Angebot. Wer die wesentlichen Eckpunkte im Auge behält kann die Angebote gut miteinander vergleichen und sich bei der Auswahl auf eine gute Datenbasis stützen.

Laufzeit: Wie lange läuft das Darlehen 

Wie lange werden Sie in der Finanzierung gebunden sein? Sie können bei den meisten Anbietern eine Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten auswählen. Bei manchen Anbietern sogar 120 Monate. Denken Sie daran, dass 7 oder sogar 10 Jahre eine sehr lange Zeit sind. Meistens machen kürzere Laufzeiten mehr Sinn.

Sondertilgung: Ist es möglich kostenfrei den Rest des Darlehens abzuzahlen?

Wenn Sie zum Beispiel durch einen Unfall oder einen Schaden ein neues Fahrzeug benötigen. Dann sollten Sie die Möglichkeit haben das Darlehen auch vorzeitig zurück zahlen zu können.

Zinsen: Wie hoch ist die tatsächliche Belastung der Finanzierung?

Auch wenn die monatliche Rate vielleicht bei dem ein oder anderen günstiger scheint. Die Zinsen, sollten Sie immer genau im Auge behalten.

Kosten: Gibt es neben den Zinsen noch andere Gebühren oder Kosten?

Fallen neben den Zinsen noch weitere Kosten an, kann das die Autofinanzierung ganz schnell verteuern. Geben Sie also im Kleingedruckten auf versteckte zusätzliche Kosten, wie Kontoführungsgebühren oder ähnliches acht.

Raten- und Kreditversicherung: Völlig überteuerter Schutz oder sinnvolle Ergänzung?

Ob man eine Ratenkreditversicherung braucht ist eher fraglich. Wer privat vernünftig vorgesorgt hat, kauft sich mit diesen Restkreditversicherungen einfach nur eine völlig überteuerte Police zusätzlich. Wer selber keine Absicherung getroffen hat, kann unter Umständen mit dem Zusatzeinschluss sich und seine Familie vor finanziellen Risiken schützen. Hier sollte man sich immer fachgerecht beraten lassen.

Die Vollkasko Versicherung: Die Absicherung vor dem (finanziellen) Totalverlust?

Wer finanziert sollte eigentlich immer eine Vollkasko Versicherung abschließen. Schließlich hat man das Geld ja nicht mal eben auf der Seite liegen um der Bank das Darlehen zurück zu zahlen. Und nur weil das Auto vielleicht einen Totalschaden hat, heißt das ja nicht, das die Bank auf ihr Geld verzichtet.

Wichtig: Immer auf die GAP Deckung achten. Die schließt in der KFZ Versicherung auch noch die Lücke, sollte der Restwert niedriger sein, als der Zeitwert, den man von der Versicherung erstattet bekommen. So bekommt man immer genügend Geld um sein Darlehen zurück zu zahlen.

Die Reparaturkostenversicherung kann vor Ausfällen schützen.

Durch einen Motorschaden kann es ganz schnell finanziell eng werden. Also, sofern möglich immer eine zusätzliche Garantieversicherung abschließen. Sollte dann mal ein schwerer Schaden entstehen, der vom Hersteller und von der Kaskoversicherung nicht gezahlt wird, hat man hier unter Umständen die Möglichkeit die Kosten geltend zu machen. Und das können ja schnell 2.000,- € – 3.000,- € werden, wenn der Motor getauscht werden muss.

Fazit:

Es gibt nichts schlimmeres, als die Raten für ein Auto weiter bezahlen zu müssen, dass man schon gar nicht mehr hat. Also am besten immer vernünftig vorsorgen. Der Kredit mit Schlussrate baut darauf auf, dass ein entsprechender Gegenwert des Fahrzeugs vorhanden ist. Wenn das KFZ kaputt geht oder ausfällt, müsste man das Darlehen natürlich weiterzahlen. Und das auch wenn man das KFZ schon gar nicht mehr besitzt. Das alleine ist dann schon für die meisten eine kaum tragbare Belastung, vor allem, wenn man dann noch darauf angewiesen ist, sich ein neues Fahrzeug zu kaufen. Also immer vorher genau überlegen, wie man sich absichert.

Ich bin der Tab-Inhalt. Klicke den Bearbeiten-Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Ich bin der Tab-Inhalt. Klicke den Bearbeiten-Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Tab-Inhalt

Tab-Inhalt

Tab-Inhalt

Ich bin der Tab-Inhalt. Klicke den Bearbeiten-Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Merkmale eines Kredit mit Schlussrate


Einen Kredit mit Schlussrate schließt man vor allem im Bereich der PKW Finanzierung ab. Das Auto ist das weit verbreitetste Fahrzeug und wird von fast jedem zweiten heute schon finanziert. Die Merkmale des Kredits mit Schlussrate beziehen sich demnach vor allem auf den praktischen Einsatz der Finanzierung eines neuen oder gebrauchten KFZ.

Die Berücksichtigung des Restwerts des Autos am Ende der Kreditlaufzeit ist das wichtigste Merkmal.

Denn man kann davon ausgehen, dass die letzte Rate des Darlehens mit dem Verkauf des Autos beglichen werden kann. Ob man das dann tut entscheidet man je nach Situation selber. Einmal an ein Fahrzeug gewöhnt möchte schließlich nicht jeder direkt ein neues haben.

Auf der anderen Seite überlegen sich auch viele Autobesitzer, dass durch eine Neuanschaffung eventuell anfallende steigende Wartungs- und Reparaturkosten umgangen werden können. Dann nutzt man den Verkaufserlös des Fahrzeugs um die Schlussrate zu begleichen und finanziert ein neues Auto.

Ein weiteres Merkmal des Kredits mit Schlussrate ist die Möglichkeit auch unterschiedliche Laufzeiten zu vereinbaren. Wer zum Beispiel statt 36 Monaten eine Finanzierung auf 48 Monate auslegt, kann entweder die Schlussrate oder die monatliche Rate etwas senken.

Natürlich immer im Verhältnis zur Restwertbetrachtung des Fahrzeugs am Ende der Laufzeit.

7 Vorteile eines Kredit mit Schlussrate:

– Schnelle Verfügbarkeit: Man bekommt in nur wenigen Minuten ein Angebot

– Etabliertes Verfahren: Die Finanzierung mit Schlussrate ist allgemein üblich

– Große Auswahl: Es gibt viele Banken, die diese Kredite anbieten

– Gute Vergleichbarkeit: Sobald man weiß, wie man seinen Kredit gestalten möchte, kann man einfach die einzelnen Anbieter vergleichen

– Gute Planbarkeit: Man weiß schon von Anfang an, wie hoch die Schlussrate sein wird. Das bedeutet man kann sich gut vorbereiten und entsprechend planen

– Gestaltungsmöglichkeiten: Man kann einigen Einfluss darauf nehmen wie hoch oder niedrig die monatliche Rate sein soll. Je nachdem, wie man es lieber mag.

– Online Abschluss: Bei den meisten Anbietern ist inzwischen der einfache Weg online möglich.

Prüfen Sie jetzt Ihren Kreditrahmen:

Kredit mit Schlussrate im Unterschied zum herkömmlichen Ratenkredit

Der Ratenkredit ist die klassische Form des Konsumentenkredits. Im wesentlich ist die Berechnung und der Ablauf eines solchen Kredits ziemlich einfach. Gesamtsumme der Finanzierung, geteilt durch die Dauer der Laufzeit. Dazu noch Gebühren, Zuschläge und Zinsen. Und schon hat man seine monatliche Rate.

Das Hauptproblem bei der Autofinanzierung ist, dass ein Ratenkredit immer ein so genannter Volltilger ist. Das bedeutet es werden so lange die Raten gezahlt, bis das Darlehen komplett abgezahlt wurde. Wenn man jetzt ein höherwertiges Fahrzeug oder einen Neuwagen kaufen möchte,
müsste man den Kaufpreis ja komplett abbezahlen. Das bedeutet entweder sehr hohe monatliche Raten, oder eine sehr lange Vertragsdauer.

Nur mal angenommen, man müsste inkl. Zinsen und aller Zuschläge für sein Auto 18.000 € bezahlen. Dann würde man bei einer normalen Finanzierungsdauer von 48 Monaten 375,- € Rate haben.

Nimmt man einen Autokredit mit Schlussrate von z.B. 5.000,- würde man für das gleiche Auto nur ca. 270,- € monatlich zahlen.

Das sind 100,- € jeden Monat, die einem für andere Dinge zur Verfügung stehen. Man darf schließlich nicht vergessen, dass ein Auto auch getankt werden muss. Steuern und Versicherungen, so wie Reparaturen und Inspektion stehen ja meistens auch noch an.

Durch den Kredit mit Schlussrate hat man also viel mehr Möglichkeiten mit seinem Geld zu planen. Ob man dann das Geld gesparte Geld an die Seite legt oder für die Nebenkosten des Autos nutzt, ist jedem selbst überlassen.

Kredit mit Schlussrate Vergleich

 

Finanzierungsart

Kredit mit Schlussrate

Leasing

Ratenkredit

Anzahlung

Ja

Ja

Ja

Monatliche Rate

Ja

Ja

Ja

Schlussrate

Ja

Nein

Nein

Fahrzeugeigentümer

Kreditnehmer

Leasinggeber

Kreditnehmer

Fahrzeugbrief Hinterlegung

Bank

Leasinggeber

Bank

Übliche Laufzeit

24 – 48 Monate

36 Monate

48 – 72 Monate

Kilometerbegrenzung

Nein

Ja

Nein

Strafzahlung am Ende

Nein

Ja, sofern Mängel

Nein

 

Bezeichnungen für Kredite mit Schlussrate

Für Kredite mit Schlussrate am Ende der Laufzeit gibt es verschiedene Bezeichnungen. Im Wesentlichen meinen sie aber das selbe Modell. Allerdings gibt es einige Zusätze, die unter Umständen interessant sein können.

 Finanzierung mit Schlussrate

Wer ein Auto mit einem Darlehen kauft, nimmt einen Kredit auf. Die Kreditvariante, in der eine Schlussrate fällig wird, nennt man einfach auch Finanzierung mit Schlussrate. Dabei ist genau das gleiche gemeint. Der Ausdruck Finanzierung mit Schlussrate steht für die Umsetzung, das man einen Kredit mit Schlussrate für sein Auto abgeschlossen hat oder abschließen wird.

3 Wege Finanzierung

Bei der 3 Wege Finanzierung gibt es neben dem Faktor Schlussrate noch eine weitere Komponente. Der Händler gibt ein Versprechen ab das Fahrzeug zu einem fest vereinbarten Kaufpreis am Ende der Kreditlaufzeit das Fahrzeug zu kaufen. Er übernimmt also die Schlussrate und bekommt dafür das Auto.

Meistens ist das für die Händler ein ziemlich interessanter Deal, denn den der Fahrzeug Wert ist in der Regel mit deutlichen Sicherheitsabschlägen kalkuliert, damit der Händler nicht drauf zahlt. Das Auto also selber weiter zu fahren, oder sich um den Verkauf selbst zu kümmern ist als in der Regel viel lukrativer. Aber da es auch genügend Kunden gibt, die sich nicht mit dem Verkauf des Autos beschäftigen wollen, aber trotzdem ein neues Fahrzeug möchten, bietet die 3 Wege Finanzierung den Händlern ein super Geschäft.

Die 3 Wege der 3 Wege Finanzierung

Schlussrate

Händlerkauf

Anschlussfinanzierung

Wenn die Schlussrate entrichtet wird, gehört einem das Auto.

Man gibt das Auto an den Händler zurück. Der Rücknahmepreis entspricht der Schlussrate und ist in der Regel deutlich niedriger als der Marktwert

Man finanziert die fällige Schlussrate mit einem Ratenkredit oder einem neuen Autokredit mit Schlussrate weiter. Je nach Restwert des Fahrzeugs.

Ballonfinanzierung

Die Ballonfinanzierung ist die Bezeichnung für einen Kredit mit Schlussrate. Diese Wortschöpfung wird gerne von Autohändlern verwendet. Die Schlussrate auch Ballonrate zu nennen, hört sich etwas harmloser an. Letzten Endes geht es auch darum eine Autofinanzierung so aufzustellen, das neben Anzahlung und laufender Rate eine Endrate, die so genannte Ballonrate gezahlt werden muss.

Vorteile der Ballonfinanzierung

Vor allem die Möglichkeit seine Monatsbelastung um bis zu 50% zu reduzieren spricht für die Ballonfinanzierung. So kann man auch ohne große Anzahlung ein Auto kaufen, das zu einem passt und zahlt die Ballonrate dann erst am Ende der Laufzeit.

Durch die Raten der Ballonfinanzierung wird vor allem der Wertverlust des Fahrzeugs nachgebildet. Das bedeutet, wenn ein Auto im Schnitt im Monat ca. 200,- € Wertverlust hätte und man eine Rate von 200,- € im Monat zahlt, kommt man zumindest in der Theorie nie ins Minus. Wenn man das Auto irgendwann verkauft, sollte der Verkaufspreis genau so hoch sein, wie die Ballonrate, die man noch abzahlen muss.

Häufig ist die Ballonfinanzierung sogar so vorsichtig kalkuliert, dass man im Monat immer etwas mehr abzahlt, als der Restwert am Ende ist. So geht die Bank auf der einen Seite natürlich ein viel geringeres Risiko ein, dass im schlimmsten Fall das Auto nicht mehr so viel Wert wäre. Auf der anderen Seite hat der Darlehensnehmer in der Regel dann am Ende noch ein bißchen Geld über, um z.B. die Anzahlung für ein neues Auto zu leisten.

Sollte das Auto dann doch nicht mehr so viel bringen, wie erhofft, steht man zumindest nicht in Kreide.

Autokredit mit Ballonfinanzierung berechnen

Bei der Berechnung einer Ballonfinanzierung gibt es einige Punkte auf die man Einfluss nehmen kann. Das beginnt mit der Überlegung, wie hoch die Rate monatlich sein soll und natürlich wie hoch die Kreditsumme überhaupt sein soll. Dann kommt noch eine eventuelle Anzahlung mit hinzu, die natürlich ebenfalls bei der Ballonfinanzierung berücksichtigt werden kann.

Beispielrechnung für eine Ballonfinanzierung mit 48-monatiger Laufzeit:

 

Ohne Anzahlung

Mit Anzahlung

Kaufpreis

18.500,- €

18.500,- €

Anzahlung

0,- €

2.500,- €

Zinssatz

4,99%

4,99%

Monatsrate

218,02

114,85

Ballonrate

11.000,- €

11.000,- €

Es kann also auch bei einem Ballonkredit von Vorteil sein, eine Anzahlung zu leisten. Dann profitiert man von einer niedrigeren monatlichen Rate während der Laufzeit.

Tipps & Tricks

Ein paar kleine Tipps und Tricks, rund um den Kredit mit Schlussrate gibt es noch. In wie weit, diese für den persönlichen Gebrauch realistisch oder umsetzbar sind, muss jeder selber einschätzen. Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um eine persönliche Finanz- oder Produktberatung.

Schlussrate mit Bausparvertrag abbezahlen

Wer seine Schlussrate nicht zusammen hat, kann zum Beispiel frühzeitig bei seinem Bausparvertrag eine Teilung oder Kündigung einreichen. Das ist in der heutigen niedrigen Zinsphase für viele gar keine schlechte Idee. Denn wer die Schlussrate noch mal neu finanzieren muss, zahlt unter Umständen 5-7% Zinsen auf den Ratenkredit. Im Bausparvertrag liegt aber oftmals Geld, das sich nur mit 1-2% verzinst. Wenn überhaupt. Wer also lieber das Geld aus dem Bausparvertrag nimmt, statt neu zu finanzieren, macht bis zu 5% Gewinn in so einem Fall.

Schlussratenfinanzierung

Generell sollte immer frühzeitig darauf geachtet werden, wann die Schlussrate fällig wird. Die meisten Anbieter schreiben einen zwar noch mal an, aber wenn es dann so weit ist, wird es für viele dann doch irgendwie überraschend. Wer sich dann schon gekümmert hat ist klar im Vorteil Entweder macht man eine neue Schlussratenfinanzierung oder man hat das Geld zusammen. Entweder gespart oder weil man das Auto bereits wieder verkauft hat.

Zur Finanzierung der Schlussrate nimmt man je nach Fahrzeugrestwert dann wieder einen neuen Autokredit mit einer Schlussrate auf, oder man finanziert den letzten Teil dann nochmal mit einem normalen Ratenkredit über ein bis zwei Jahre. Das kommt aber immer darauf an, wie hoch der Restwert des Autos war.

Achtung: Schlussrate bei Händlerbank weiter finanzieren

Auf jeden Fall sollte man das Angebot vergleichen. Denn gerade die großen Händlerbanken der Autokonzerne locken häufig am Anfang mit einem super Zinssatz. Sobald es dann aber darum geht, statt der Schlussratenzahlung eine neue Finanzierung abzuschließen, sind die Angebote meistens sehr teuer. Aktuell gibt es oft Angebote zu Anschlussfinanzierung von 5 – 7%, und das obwohl es im Vergleich auch Kredite mit 2-3,5% Zinsen gibt. Da spekulieren die großen Anbieter auf das Vertrauen und die Bequemlichkeit ihrer Kunden. Wer also auch hier noch mal Geld sparen möchte, sollte dringend die Finanzierungen vergleichen.

7 Vorteile eines Kredit mit Schlussrate:

– Schnelle Verfügbarkeit: Man bekommt in nur wenigen Minuten ein Angebot

– Etabliertes Verfahren: Die Finanzierung mit Schlussrate ist allgemein üblich

– Große Auswahl: Es gibt viele Banken, die diese Kredite anbieten

– Gute Vergleichbarkeit: Sobald man weiß, wie man seinen Kredit gestalten möchte, kann man einfach die einzelnen Anbieter vergleichen

– Gute Planbarkeit: Man weiß schon von Anfang an, wie hoch die Schlussrate sein wird. Das bedeutet man kann sich gut vorbereiten und entsprechend planen

– Gestaltungsmöglichkeiten: Man kann einigen Einfluss darauf nehmen wie hoch oder niedrig die monatliche Rate sein soll. Je nachdem, wie man es lieber mag.

– Online Abschluss: Bei den meisten Anbietern ist inzwischen der einfache Weg online möglich.

Prüfen Sie jetzt Ihren Kreditrahmen:

Kredit-mit-Schlussrate.com - alle Rechte vorbehalten