Was passiert, wenn das Geld für die Schlussrate nicht da ist?

Grundsätzlich passiert das gleiche, als wenn man während der Laufzeit des Kredits seine Raten nicht mehr bezahlen kann. Erst einmal bekommt man eine Zahlungsaufforderung. Wenn man hier nicht reagiert, kommt es zur Mahnung.

Wer spätestens jetzt nicht tätig wird, für den kann es ziemlich ungemütlich werden. Je nach Bank bekommt man eine Pfändung auf sein Konto oder Gehalt.

Viele Denken, dann holt sich die Bank halt das Auto, aber dass ist erst der allerletzte Schritt. Denn ein Auto abzuholen und tatsächlich versteigern zu lassen ist mit sehr viel Aufwand verbunden. Da geht die Bank lieber an die bestehenden Konten oder lässt beim Arbeitgeber das Gehalt pfänden.

Spätestens jetzt kann es in Extremfällen passieren, dass man sogar seinen Job verliert, weil der Arbeitgeber ja davon ausgehen muss, das man nicht zuverlässig ist.

Related Posts